Das Stiftungsschloss

Juwel für private Veranstaltungen

Bei weitem nicht jedes Dorf kann ein Schloss vorweisen, Freiham sehr wohl: Der 1680 fertig gestellte barocke Bau war vom geadelten kurfürstlichen Kammermusiker Achilles von Hermersreuth in Auftrag gegeben worden. Das in seinem Ursprung sehr klar gestaltete und wohl von der Grundstruktur des Schlosses Nymphenburg inspirierte Gebäude wurde im Zuge der zahlreichen Eigentümerwechsel unterschiedlich genutzt und dem jeweiligen Zeitgeist entsprechend umgestaltet.

Am aufwändigsten war der Umbau unter den Grafen von Yrsch in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, bei dem unter anderem die Fassaden des Schlosses neugotisch verändert und diverse Anbauten zugefügt wurden. Unter der Familie von Maffei kam es vor allem zu deutlich veränderten Innenraumgestaltungen.

Veranstaltung im Stiftungsschloss

Mit Catering & Schlossgarten

Heute kann das Stiftungsschloss als besonderes Refugium mit einem romantischen Park für private Veranstaltungen gebucht werden.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an unser Veranstaltungsteam unter veranstaltung-gustl@ehw-stiftung.de